Freitag, 27. Februar 2015

Anleitung Osterkörbchen


Hallo Ihr Lieben,
 
wie versprochen habe Ich heute die Anleitung für die Osterkörbchen, die Ich Euch Anfang der Woche gezeigt habe.
Ich habe mich für drei verschiedene Größen der Körbchen entschieden. (Für kleine, mittlere und große Osterhasen-Geschenke)  

Für das „Große“ Körbchen braucht Ihr Papier in der Größe 30x30 cm.
Für das „Mittlere“ Körbchen braucht Ihr Papier in der Größe 21x21 cm.
Für das „Kleine“ Körbchen braucht Ihr Papier in der Größe 15x15 cm.

Dazu könnt Ihr normalen Cardstock oder Designerpapier verwenden. Je nach Geschmack.  

Hier habe Ich für jede Größe ein Schnittmuster mit den Falzmaßen gemacht. Ich denke das dürfte für alle klar sein. (Bei Fragen könnt Ihr mir gerne eine Nachricht hinterlassen.)
 
Groß

Klein

Mittel
Nach dem zuschneiden müsste Euer Papier so aussehen.
 
 
Jetzt können alle Falzlinien nachgefaltet werden.

Um das Körbchen zusammen zu kleben müsst Ihr von jeder Seite den unteren Streifen auf das Dreieck in der Mitte kleben.


 
Das wird nun abwechselnd mit allen Streifen von links und rechts gemacht.


Am oberen Rand habe Ich noch ein Wellenkreis ausgestanzt, in der Mitte gefalzt und über die Laschen geklebt.

 
Für den Griff habe Ich zwei Streifen mit den Maßen 2x27 cm zugeschnitten. Die Ecken habe Ich mit dem EPB abgerundet.Die Griffe habe Ich mit den „Süße Pünktchen Basisklammern“ (132293 – 3,50 € - 25 St)  von Seite 208 vom Hauptkatalog befestigt.



Nun könnt Ihr Euer Körbchen nach Lust und Laune verziehen und befüllen.
 
 
Für die, die noch Material benötigen…… am Sonntag mache Ich meine nächste Sammelbestellung.  

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende 
Eure Elena – Handmade with Love

Kommentare:

  1. lieben Dank für Deine Anleitung

    viele Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Anleitung:)...ich habe keine Zeit zum Schreiben dafür, da verlinke ich Dich doch gerne:)...
    Sonnige Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen